Wie man großartige Papierflugzeuge herstellt! 4 Ausführungen

Gehen Sie über den klassischen Dart hinaus und lernen Sie, wie Sie fantastische Papierflugzeug-Designs herstellen. Diese sehen toll aus und fliegen wirklich gut! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie 4 verschiedene Papierflugzeuge falten. Diese Papierflugzeuge sind für Kinder leicht selbst herzustellen, sie sehen cool aus und fliegen tatsächlich gut. Wir haben viel Zeit damit verbracht, Papierflugzeugdesigns auszuprobieren, und festgestellt, dass viele von ihnen zwar fantastisch aussehen, aber tatsächlich nicht fliegen! Diese Designs wurden von Kindern getestet und genehmigt. Nachdem Sie diese großartigen Papierflugzeuge hergestellt haben, sollten Sie sich unseren Paper Airplane Launcher ansehen! Dieses einfache Gerät wird Ihre Flugzeuge antreiben!Papierflugzeuge zu bauen, ist für Kinder eine unterhaltsame Aufgabe! Nehmen Sie einen Stapel Papier und zeigen Sie den Kindern die folgenden Anweisungen. Wir haben für unsere Flugzeuge normales Kopierpapier verwendet. Bei den Fotos handelt es sich um farbiges Kopierpapier, da es leichter zu erkennen ist, aber das Papier hat ein Standardgewicht. Es könnte Spaß machen, bei einigen Designs Karton zu probieren und zu sehen, wie sich das verhält! Videoanweisungen! Wir haben Videoanweisungen für zwei der Flugzeuge gedreht. Klicken Sie auf die Wiedergabetaste, um das Video anzusehen. The RocketDieser erste Entwurf wurde von meinem 10-jährigen Sohn erstellt. Er begann mit einem Entwurf in einem Buch, nahm jedoch einige bedeutende Änderungen vor. Dieses Papierflugzeug ist leicht zu werfen und fliegt weit und genau.Schritt 1: Beginnen Sie mit einem 8,5 x 11 Blatt Papier. Schneiden Sie einen 1,5-Zoll-Streifen von der Seite ab.Schritt 2: Falten Sie das Papier vertikal zur Hälfte und dann horizontal, um Falten zu erzeugen.Schritt 3: Falten Sie die Oberseite des Papiers 1/4 nach unten, so dass sie mit der Mittelfalte übereinstimmt.Schritt 4: Falten Sie das Papier wieder nach unten.Schritt 5: Falten Sie Ihr Papier in zwei Hälften, Bergfalte. Die gefalteten Kanten sollten außen sein.Schritt 6: Drehen Sie das Papier um, sodass sich die gefaltete Kante links befindet. Falten Sie die obere Ecke nach unten, so dass sie mit der linken Kante übereinstimmt.Schritt 7: Klappen Sie die andere Seite auf die gleiche Weise herunter.Schritt 8: Falten Sie nun die Flügel nacheinander nach unten. Machen Sie Ihre Faltlinie etwa 1 Zoll über dem Boden des Flugzeugs.Schritt 9: Schneiden Sie einen Schwanz aus dem Streifen, den Sie zu Beginn abgeschnitten haben. Wenn Sie einen breiteren Schwanz wünschen, verwenden Sie ein separates Stück Papier.Schritt 10: Heften Sie den Boden des Papierflugzeugs zusammen, um es zusammenzuhalten. Legen Sie eine Heftklammer vorne und eine hinten ein. Vergewissern Sie sich, dass die Heftklammer hinten sowohl an beiden Seiten des Flugzeugs als auch am Heck anliegt.Ihr Raketenflugzeug ist fertig! Zeit es auszuprobieren!Das FalconThis Papierflugzeug ist ein Segelflugzeug, das immer noch eine gute Distanz erreicht. Leicht zu werfen. Dieses Flugzeug wurde aus einem alten Papierflugzeugbuch namens "Best Ever Paper Airplanes" adaptiert. Schritt 1: Beginnen Sie mit einem 8,5 x 11-Blatt Papier. Drehen Sie das Papier so, dass die breitere Seite horizontal verläuft. Falten Sie es in zwei Hälften, um eine Falte zu machen.Schritt 2: Falten Sie beide oberen Ecken nach unten, sodass sie sich in der Mitte treffen.Schritt 3: Klappen Sie den oberen Punkt nach unten, um die Mitte zu erreichen.Schritt 4: Dieser Schritt sieht schwierig aus, ist aber recht einfach. Falten Sie jede Seite um, um sich in der Mitte zu treffen.Schritt 5: Falten Sie das Flugzeug in zwei Hälften. Machen Sie es eine Bergfalte, so dass die gefalteten Kanten auf der Außenseite sind.Schritt 6: Falten Sie die Flügel auf jeder Seite nach unten, so dass sie mit der Unterkante ausgerichtet sind.Schritt 7: Das Flugzeug wird so aussehen, wenn beide Flügel nach unten geklappt sind. Wir werden es jedoch ein wenig öffnen, während wir es werfen, um "W" -förmige Flügel zu erhalten.Schritt 8: Drehen Sie das Flugzeug um. Befestigen Sie die beiden unteren Papierschichten mit Büroklammern.Dann sind Sie bereit, Ihr Papierflugzeug zu fliegen! Versuchen Sie, diesen mit einem Finger nach oben zu werfen. Geben Sie ihm einen leichten Wurf, damit er wirklich weit gleitet.Der Supersegler Der Supersegler ist eine lustige Form! Experimentieren Sie, indem Sie der Nase Gewicht (Büroklammern) hinzufügen. Wie viel Gewicht lässt es am besten fliegen? Dieses Flugzeug macht Spaß, fährt aber nicht bis zum ersten Flugzeug. Ich würde das erste Design für kleine Kinder empfehlen. Schritt 1: Beginnen Sie mit einem 8,5 x 11 Blatt Papier. Drehen Sie es so, dass die breitere Seite horizontal verläuft. Falten Sie die Oberseite um etwa 2 Zoll nach unten.Schritt 2: Falten Sie das Papier zur Hälfte, Talfalte.Schritt 3: Falten Sie die obere Ecke nach rechts.Schritt 4: Falten Sie die andere Seite nach unten, um sie anzupassen.Schritt 5: Klappen Sie nun jeden Flügel ca. 2,5 cm nach unten.Schritt 6: Klappen Sie jeden Flügel ca. 3 cm von der Spitze entfernt hoch. Dann eine Büroklammer in die Nase stecken.Jetzt ist Ihr Flugzeug flugbereit!Der Bulldog DartDer Bulldog Dart ist ein weiterer großartiger Flyer. Perfekt für Anfänger! Die Anleitung zum Falten finden Sie hier – Bulldog Dart Instructions.Viel Spaß beim Spielen mit Papierflugzeugen! Dann machen Sie einen Papierflugzeug-Launcher – SO lustig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *