Spaß mit Mathe! Wahrscheinlichkeit und grafische Darstellung mit LEGO® Steinen

Mach ein bisschen LEGO® Mathe! Auf diese unterhaltsame Weise lernen Kinder die Wahrscheinlichkeit und das Zeichnen mit LEGO® Steinen kennen. Ziehe nach dem Zufallsprinzip Steine ​​aus einer Tüte und schreibe auf, welche Farben ausgewählt wurden. Zeichnen Sie dann die Ergebnisse!

Wie man spieltWir haben eine Grundplatte und einige beige Steine ​​verwendet, um ein Diagramm zu erstellen. Dann sagte ich meinem 8-Jährigen, dass wir ein paar LEGO-Steine ​​in eine Tüte packen und einen nach dem anderen auswählen würden.Wir haben uns entschieden, 5 Steine ​​jeder Farbe in unsere Papiertüte zu legen. Also insgesamt 25 Steine. Dann zog Owen jeweils einen Baustein heraus und stellte seine Ergebnisse grafisch dar. Um die Mathematik korrekt zu halten, verwendeten wir einen separaten Bausteinstapel zum Ausfüllen des Diagramms. Andernfalls hätten wir die Gewinnchancen jedes Mal geändert, wenn wir einen Ziegelstein aus der Tüte genommen und ihn dann nicht zurückgegeben hätten! Also legen wir jedes Mal einen Ziegelstein zurück. Hier sind unsere Ergebnisse, nachdem wir 10 Mal einen Ziegelstein aus dem Beutel gezogen haben:
Lehren Sie die Konzepte von Wahrscheinlichkeit und tatsächlichen Ergebnissen. Dann diskutierten wir unsere Ergebnisse. Die Chancen, jede der fünf Farben zu zeichnen, waren bei einer 1: 5-Chance gleich, aber wir haben die Tatsache diskutiert, dass der tatsächliche Ausgang eines Ereignisses nicht immer perfekt die Chancen widerspiegelt. Die Tatsache, dass wir keine roten Ziegelsteine ​​gezeichnet haben, war unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Auf der anderen Seite wäre es technisch möglich, nur eine Farbe des Ziegels zu zeichnen, aber überhaupt nicht wahrscheinlich. Es würde Spaß machen, dieses Projekt mit einer Klasse durchzuführen, denn je öfter diese Aktivität wiederholt wird, desto näher ist die tatsächliche Die Ergebnisse spiegeln die Gewinnchancen wider. Wir haben keine roten Steine ​​gezeichnet, aber je öfter wir diese Aktivität wiederholen, desto näher rückt der Durchschnitt der Ergebnisse an 2 Steine ​​jeder Farbe heran, wenn 10 gezogen wurden. Dann haben wir die Gewinnchancen geändert! Wir tauschten unsere Steine ​​aus, so dass wir 20 rote Steine ​​und 25 andere Farben hatten.Unsere Ergebnisse nach dem Zeichnen von 10 Steinen spiegelten die Zunahme an roten Steinen wider!
Es würde auch Spaß machen, eine Tasche mit 30 blauen Steinen und nur 1 roten Stein zu probieren. Wie oft würde es dauern, einen Ziegelstein zu zeichnen, bevor der rote Ziegelstein gezeichnet wird? Es wäre möglich, den roten beim ersten Versuch zu zeichnen, aber es wäre weitaus wahrscheinlicher, dass er 10 oder mehr Versuche benötigt.Sehen Sie, Mathe macht doch tatsächlich Spaß! Ich denke wirklich, dass Wahrscheinlichkeit und Statistik ein sehr hilfreiches und praktisches mathematisches Thema für das Studium sind. Es zeigt sich überall im wirklichen Leben! Weitere LEGO® Math Ideas: LEGO® ist eine eingetragene Marke der LEGO® Unternehmensgruppe, die diese Website nicht sponsert, autorisiert oder unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *