Found Object Robots: Ein beginnendes Holzbearbeitungsprojekt für Kinder

Die Jungs und ich hatten diese Woche viel Spaß beim Erstellen dieser bezaubernden Holzroboter! Dies ist ein großartiges Projekt zur Holzbearbeitung für Kinder, da das genaue Maß nicht wichtig ist. Sie können Kleber anstelle von Nägeln verwenden und alle vorhandenen Holz- und Materialreste verwenden. Und es macht SPASS! Totaler Gewinn.

Wir begannen mit Holzstücken, die auf alle zufälligen Größen geschnitten wurden. Ich hatte ein paar Bretter in verschiedenen Größen und Aidan benutzte unsere Motorsäge, um sie in Stücke zu schneiden. Wenn Sie keine Motorsäge haben, funktioniert eine Handsäge einwandfrei. Die Schnitte müssen nicht perfekt sein! Die Jungs haben es genossen, alle Bretter zu schleifen.Hier ist unser Stapel Holzstücke. Wir hatten eine schöne Auswahl an Größen und Formen.
Auf dieser lustigen Website habe ich einige Roboter-Inspirationen gefunden! Dann sammelten wir alle möglichen Kleinigkeiten für die Dekoration der Roboter – Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern und Bastelgegenstände aus Holz. Ich habe nach 7 Jahren Bloggen einiges an Bastelbedarf angesammelt und eine Plastikschuhschachtel voller Holzgegenstände. Wir holten Würfel, Bastelstöcke, Knöpfe und Holzräder (alle von der Hobby Lobby) heraus. Wir haben sogar ein paar Golftees benutzt! Aidan hat die Enden abgesägt, um sie kürzer zu machen (siehe sie in Jonatans Roboter unten).Ich ließ die Kinder ihren Roboter komplett planen, bevor sie etwas anbrachten. Dann haben wir mit Holzleim alles zusammengehalten.
Wir haben Jonathans Handbohrmaschine verwendet, um Löcher in das Holz zu bohren, bevor wir die Schrauben für die Arme und die Schrauben, die als Antennen aus den Köpfen ragen, eingesetzt haben. Es ist ein nützliches Tool und eine großartige Möglichkeit für Kinder, sich zu beteiligen! Wir haben die Bohrmaschine bei Amazon bestellt – es ist diese Fiskars-Handbohrmaschine (Affiliate-Link).Sobald der Kleber trocken war, holten wir Acrylfarben heraus und malten unsere Roboter an.
Die fertigen Roboter sind einfach zu süß. Gresham (10) und Jonathan (5) stellten die Roboter her.Und hier ist der Rest. Der mit den großen roten Augen ist Owens (8). Mein Mann hat den grünen mit Rädern gemacht, als er von der Arbeit nach Hause kam, und ich habe die anderen beiden gemacht. 🙂
Dieser ist wahrscheinlich mein Favorit.Die Räder drehen sich nicht auf dem grünen, aber sie sehen wirklich süß aus! Die Kinder denken, es macht allen Spaß, mit ihnen zu spielen.
Viel Spaß beim Bauen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *