Erstelle mathematische Muster mit LEGO Steinen

Hier ist eine unterhaltsame Möglichkeit, LEGO® Steine ​​zu verwenden – erstellen Sie einige mathematische Muster! Und mit Mustern meine ich nicht nur Ihre üblichen Vorschulmuster. Wir gehen hier über Rot-Blau-Rot-Blau hinaus, weil Mathematik COOL sein kann! Diese STEM-Aktivität kann für eine Vielzahl von Altersgruppen verwendet werden und ermutigt Kinder, kreativ zu sein.

Fordern Sie Kinder auf, mit LEGO Steinen ein mathematisches Muster auszudrücken. Hier sind einige Ideen, um sie anzufangen: Wir beginnen mit einem meiner Favoriten. Errätst du was es ist?Dieses Muster ist auch eine mathematische Funktion, und Sie haben wahrscheinlich vermutet, dass es sich um DOUBLING handelt! Es ist so erstaunlich, es so visuell zu sehen. Das Schreiben eines Ausdrucks für diese Funktion wäre für Kinder bis zur 8. Klasse etwas kompliziert, aber Sie können Kinder ein T-Diagramm erstellen lassen, um deren Muster aufzuzeichnen. Schreiben Sie auf der einen Seite die Zeilen 1, 2, 3, 4 usw. Schreiben Sie auf der anderen Seite die Zeilen 4, 8, 16, 32 usw.
Dieser ist ähnlich – es ist die Multiplikationstabelle der 3. 3 x 1, 3 x 2 und so weiter. Es wäre interessant, die 3er und die 6er zu bauen und zu vergleichen … wenn du so viele Steine ​​hast!Dieses nächste Muster ist interessant zu erkunden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie jede Farbe jedes Mal an derselben Stelle beginnen und beenden! Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass jede Farbe von außen gesehen 4 Noppen weniger hat als die Farbe davor. (Oder 4 mehr Nieten als die Farbe davor, wenn Sie in der Mitte statt in der Außenseite zählen.) Ich fand die Mathematik für diese interessant, und bat Aidans Mathematiklehrer (einen guten Freund von uns) um Hilfe Schreiben Sie die Funktion. Sie sagte, es sei eine rekursive Funktion. Hier ist es: Das "n" nach dem "a" sollte ein Index sein. An = (n-1) x (4) + 3a = die Anzahl der Bolzen = die Anzahl in der Reihe, dh Reihe 1, 2, 3 , etc. Ziemlich cool, oder?
Erstellen Sie ein einfaches Muster mit zunehmenden Zahlen und fügen Sie jedes Mal eine neue Farbe hinzu. Machen Sie es noch größer, wenn Sie möchten! Hier ist ein einfaches Muster … Stapeln Sie einfach 2 x 4 Steine, drehen Sie sie jedoch um 90 Grad nach links und dann wieder nach rechts. Dann wieder nach links, dann wieder nach rechts.Wenn wir nun mehrere dieser Türme kombinieren, erhalten wir Folgendes:
Ziemlich ordentlich, oder? Die andere Seite dieses Musters sieht auch sehr cool aus:Hier ist eine weitere interessante Möglichkeit, Steine ​​in einen Turm zu stapeln.
Und hier ist etwas Ähnliches, aber mit zwei Arten von Steinen (2 x 2 und 2 x 4) und dem Hinzufügen eines Farbmusters.Verwendung dieser Muster mit einer Klasse Wenn ich einen LEGO® Club oder eine STEM-Klasse leitete, baute ich zwei oder drei dieser Muster als Inspiration und forderte die Kinder auf, ihre eigenen Muster zu erstellen. Ermutigen Sie sie, einen mathematischen Ausdruck zu entwickeln, der ihrem Muster entspricht. Ausdrücke können einfach sein, wie: 1 x 32 x 33 x 3 usw. Oder sie können ihr Muster nur in Worten beschreiben. „Ich habe einen Turm mit 2 x 4 Ziegeln gebaut. Jeder Baustein, den Sie hinzufügen, dreht sich um 90 Grad nach rechts. “Dies ist eine großartige Zeit, um mathematisches Vokabular wie Senkrecht, Parallel, Horizontal, Vertikal usw. zu besprechen. Viel Spaß beim Bauen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *