Code eine Stadt! STEM-Herausforderungen für den Sphero Edu SPRK + Robot

Dies ist ein gesponsertes Gespräch, das ich im Auftrag von Sphero geschrieben habe. Die Meinungen und der Text stammen alle von mir. Roboter. STENGEL. Als Eltern und Lehrer wissen wir, dass wir Technologie und Informatik in die Erziehung unserer Kinder einbeziehen müssen, aber es kann ein wenig überwältigend sein, besonders für diejenigen von uns, die mit primitiven Computern den Oregon Trail gespielt haben! Zum Glück muss das Codieren nicht schwierig sein. Wir hatten die Gelegenheit, den SPRK + von Sphero Edu auszuprobieren, und ich bin total beeindruckt, wie einfach es ist, von buchstäblich keinen Kenntnissen des Codierens zu Programmen zu gelangen, die diesen niedlichen kleinen App-fähigen Roboter durch ein Labyrinth schicken und vieles mehr! Bleiben Sie bis zum Ende dieses Beitrags bei mir – Sie haben die Chance, Ihren eigenen SPRK + -Roboter zu gewinnen!

Wir fanden den SPRK + sehr einfach zu bedienen! Laden ist ein Kinderspiel. Verwenden Sie das blaue Netzkabel, um den Sockel an eine Steckdose anzuschließen. Stellen Sie den Roboter auf die Basis. Die Basisstation blinkt, und wenn das Blinken aufhört, ist der Roboter voll aufgeladen. Um Ihren SPRK + -Roboter zu betreiben, benötigen Sie die Sphero Edu-App. Sobald die App mit Ihrem Roboter gekoppelt ist, können Sie loslegen. Die App macht es einfach, Programme für Ihren Roboter zu erstellen, und bietet Inspiration für neue STEM-Herausforderungen, die Sie mit Ihren Kindern nutzen können – mehr dazu in einer Minute.Drei Wege zum CodeWir haben den SPRK + -Roboter zuerst im Fahrmodus ausprobiert. Auf diese Weise können Kinder den Roboter wie ein ferngesteuertes Auto bedienen, und ich muss zugeben, es macht wirklich Spaß! Das klare Design ist so cool, weil Sie die Mechanismen beobachten können, die das Rollen des Roboters verursachen, und die Richtungen ändern können. Wenn Sie bereit sind, fortzufahren, können Sie eine von drei Möglichkeiten wählen, um Code für den SPRK + zu erstellen. Im Zeichenmodus können Kinder buchstäblich mit dem Finger auf dem Bildschirm einen Pfad für den Roboter zeichnen. Im Blockmodus können Kinder eine Abfolge von Vorgängen erstellen, die der Roboter ausführen soll. Sie können zum Beispiel rollen, drehen, anhalten, die Farbe ändern usw. Die dritte Möglichkeit, ein Programm zu erstellen, besteht darin, ein Programm mit Java-Skript zu schreiben. Ich hatte Angst, dass meine Jungs nach dem Spielen und Fahren nicht mit dem Codieren weitermachen möchten der Roboter herum, aber ich gab ihnen eine einfache Herausforderung – erstellen Sie einen Code, mit dem der SPRK + -Roboter einen Stapel Tassen umwirft. Wir haben ein Masking Tape verwendet, um einen Startpunkt zu markieren.
Gresham (10) hat es gerne ausprobiert! Mithilfe der Blockierfunktion in der App hat er ein Programm erstellt, mit dem der Roboter nach rechts fährt, sich dann umdreht und direkt in Richtung der Tasse fährt. Das Foto unten ist nicht das Programm, das er für diese Herausforderung geschrieben hat, aber es zeigt es Ihnen wie das codieren funktioniert. Sie können die Variablen sehen, die Kinder in der App einstellen können. In der ersten Zeile steht „Roll“ (der Rollblock wurde ausgewählt und an die richtige Stelle gezogen). Dann musste Gresham auswählen, wie lange der Roboter rollen soll (in Sekunden), wie schnell er rollen soll und in welche Richtung sich der Roboter bewegen soll. Dann steht in der zweiten Zeile „Spin“ (Drehen). Auf diese Weise weisen Sie den Roboter an, eine Wende durchzuführen. (Sie können es auch so einstellen, dass es in eine andere Richtung rollt, aber meine Jungs mögen die Drehfunktion.) Sie können auch einen Stoppblock zwischen den Schritten hinzufügen.Hoppla … der Roboter ist vor dem Wenden zu weit nach rechts gegangen …
Gresham hat den Code so angepasst, dass der Roboter vor dem Wenden weniger Sekunden fährt. Eine andere Möglichkeit wäre gewesen, die Geschwindigkeit des Roboters zu verringern. Ich liebe es, wie diese App Kindern hilft, Denkfähigkeiten zu entwickeln und die Beziehung zwischen Distanz, Geschwindigkeit und Zeit zu lehren.Boom! Diesmal war erfolgreich.An einem anderen Tag beschlossen wir, ein einfaches Labyrinth auszuprobieren. Gresham konnte das Programm so gestalten, dass der SPRK + nicht einmal die LEGO-Steinwände berührte!
Dann beschloss er, ein paar Tassen hinzuzufügen, die der Roboter nach dem Verlassen des Labyrinths niederschlagen sollte! So viel Spaß. Von allen meinen Kindern dachte ich, Gresham würde sich am wenigsten für den Roboter interessieren, aber er liebt ihn! Er ist kein richtiger technischer Typ, aber dieser Roboter ist so lustig und verspielt, dass er auch den Codierungsaspekt genießt.Code a City – STEAM Coding ActivityNachdem wir unseren SPRK + -Roboter in den Griff bekommen hatten, haben wir ein größeres Projekt in Angriff genommen – eine Stadt, in der unser Roboter navigieren kann! Dieses Projekt kombiniert Kunst, Kartenfertigkeiten und Codierung in einem. Dies ist ein so spannendes Projekt, das mit einer Klasse zu tun hat, und ehrlich gesagt, war es auch ein lustiger Familiennachmittag. Wir haben eine Stadt auf langen Blättern aus Papier entworfen, die aus einer Rolle geschnitten wurden. Ich habe die Blätter zusammengeklebt und das Ganze dann umgedreht, damit wir nicht auf Band zeichnen.
Ich habe zuerst die Straßen angelegt, und dann hat die ganze Familie zusammengearbeitet, um Gebäude aller Art zu schaffen. Wir gaben unserer Stadt ein Rathaus, einen Park, eine Bibliothek, ein Postamt, eine Feuerwache, eine Zoohandlung und vieles mehr.Hier ist ein Bild unserer vollendeten Stadt.
Dann war es Zeit zu codieren! Die Idee ist einfach. Fordern Sie die Kinder auf, ein Programm zu schreiben, mit dem der Roboter von einem Ort zum anderen gebracht wird. Zum Beispiel vom Büro des Tierarztes zur Zoohandlung oder vom Park zum Lebensmittelgeschäft. Die Jungen verwendeten den Winkelmesser, der mit dem SPRK + geliefert wurde, um die richtigen Winkel für die Fahrt einzustellen.Es brauchte ein wenig Bastelei, um es richtig zu machen, aber es war so großartig zu sehen, wie der SPRK + die richtigen Straßen entlang fuhr und an den richtigen Stellen Abzweigungen machte!Weitere STEM-Herausforderungen mit Sphero Edu und dem SPRK + Ich habe bereits erwähnt, dass die Sphero Edu-App eine großartige Quelle für Inspiration ist, und wow, ist es jemals! Mit der App können Benutzer ihre Programme entweder privat halten oder mit anderen teilen. Einige Leute zeigen sogar Fotos oder Videos ihres Programms in Aktion. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Inspiration für die Einbindung des SPRK + in eine Vielzahl von Fachbereichen zu finden. Wenn Sie ein Pädagoge sind, möchten Sie auf jeden Fall auch die Sphero Edu-Website besuchen. Es gibt so viele hilfreiche Ressourcen. Wenn Sie mit dem Programmieren noch nicht vertraut sind, werden Sie die Aktivitäten zu schätzen wissen, die für Schüler verwendet werden können. Zum Beispiel fand ich eine mit einem Spiel der heißen Kartoffel mit dem SPRK +! In dieser Übung lernen die Schüler, wie sie if / then-Anweisungen schreiben und das Konzept von Schleifen bis und Zufälligkeit innerhalb von Grenzen verstehen : Https://twitter.com/SpheroEdu/Instagram: https://instagram.com/sphero/Pinterest: https://pinterest.com/sphero/YouTube: https://youtube.com/user/gosphero/Medium : Edublog.sphero.comWatch das Video, um mehr zu erfahren! Dann geben Sie ein, um Ihren eigenen SPRK + -Roboter zu gewinnen! Geben Sie ein, um Ihren eigenen SPRK + -Roboter zu gewinnen!Dies ist ein gesponsertes Gespräch, das ich im Auftrag von Sphero geschrieben habe. Die Meinungen und der Text sind alle meine.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *